Coachingpraxis Familienresilienz

»Die Förderung der Familienresilienz stärkt die Widerstands- und Lebenskraft der einzelnen Mitglieder sowie des gesamten Familiensystems.«

Unter Resilienz versteht man die Fähigkeit, Krisen unbeschadet zu überstehen, eventuell sogar daran zu wachsen. Als erstes seiner Art richtet sich dieses Kartenset vorrangig an Familien und bietet Pädagog*innen sowie allen, die mit Familien arbeiten, wertvolle Anregungen. Innerhalb des Systems der Familie kann im Laufe der Jahre eine ganz persönliche Dynamik der Resilienz entstehen, die […]

Für die sogenannte »Akademie 55+« in Darmstadt habe ich in diesem Herbst einen Kurs angeboten zum Thema »Die Bedeutung von Großeltern für die Widerstandskraft einer Familie«. Ich war wirklich neugierig auf die Fragen, Themen und Ideen der Teilnehmer*innen. Zunächst sprachen wir über die Resilienz und ihre 7 wichtigsten Säulen sowie die »goldenen Schlüssel« zum resilienten […]

»Es ist möglich, diejenigen Faktoren gezielt zu stärken, die eine Familie befähigen, Krisen zu meistern und den Zusammenhalt zu stärken.«

»Ich verstehe Personal Coaching als einen geschützten Raum, in dem Ihr Anliegen mit Ruhe in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit rückt.«

»Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist das Arbeiten mit Eltern, denn die Vielfältigkeit von Familien und ihr Wohlergehen liegen mir sehr am Herzen.«

Supervision

Regelmäßig nehme ich an Supervisionen mit anderen, selbstständig arbeitenden Coaches teil:

www.enlivin.de

In der Online-Ausgabe der »Zeit« gab es neulich einen Artikel mit der Überschrift: »Eltern nehmen ihre Kinder viel zu ernst«, darin war ein Interview mit dem Generationenforscher Rüdiger Maas. Zu ernst? Kann man ein Kind »viel zu ernst« nehmen? Ist das nicht eigentlich der Kern des Eltern-Daseins: Die eigenen Kinder ernst zu nehmen? In meine […]

Netzwerk und Partner

Patricia Riesterer

Patricia Riesterer ist selbst ein Adoptivkind und kennt die Gedanken, Gefühle und Fragen, die in dieser Situation prägen und begleiten können:

Woher komme ich? Wer bin ich? Warum?

Lebensfroh und aktiv sagt sie heute: Ja, es ist großartig, sich selbst zu entdecken! Dadurch besteht die Chance, zur Ruhe zu kommen, die eigene Mitte zu finden, und Frieden mit sich selbst zu schließen! Diese Erfahrung gibt sie klar und kreativ weiter und ist dabei immer humorvoll, tiefgründig und empathisch.

Ute Lorenz

Als Psychologin verfügt Ute Lorenz über große Fach- und Methodenkompetenz. Ihre Stärke ist es, ihren Klienten mit Struktur, Klarheit und Wertschätzung in und durch schwierige Situationen zu helfen und durch ein selbstbestimmteres Leben private und berufliche Ziele zu erreichen.

Ihr Leitsatz: Versöhnt mit der Vergangenheit und positiv sowie mit Lebensfreude in die Zukunft!

Henrik Balser

Henrik Balser unterstützt Menschen in Konfliktsituationen. Als Mediator mit langjähriger Erfahrung begleitet er sowohl Konflikte zwischen zwei einzelnen Personen als auch Familien und Gruppen.

Weiterbildungen und Erfahrung im Bereich der interkulturellen Konfliktberatung, der Deeskalation und der Gewaltfreien Kommunikation tragen dazu bei, dass bei Konflikten schnelle und nachhaltige Lösungen gefunden werden können. Die Erfahrung im Bereich der Wirtschaftsmediation und Unternehmensentwicklung ermöglicht auch eine Konfliktbearbeitung in und zwischen Unternehmen.

Petra Pistorius

Konsequent und nachhaltig arbeitet Petra Pistorius an Themen wie: berufliche Um- oder Neuorientierung, Erschöpfungszustände, Stress oder Life-Work-Balance. Wie bringe ich Karriere/Job und Beziehung/Familie besser in eine Balance?

Sie ist dabei strukturiert, lösungsorientiert und unterstützt mutig und unkonventionell, um in Entscheidungssituationen zu unterstützen und vorhandene Ressourcen zu aktivieren.

Logo Schlafcoaching

Bianca Niermann

Bianca Niermann arbeitet seit 14 Jahren als Schlafcoach für Säuglinge und Kleinkinder im Alter von null bis drei Jahren und berät bundesweit Eltern. »Niermann-Schlafcoaching« ist die geschützte Bezeichnung für ihren ganzheitlichen Beratungsansatz, den sie als Ausbilderin auch weitergibt.

Sie ist selbst Mutter von Kindern und weiß aus eigenem Erleben, wie schwierig es für Eltern sein kann, wenn Babys wenig oder schlecht schlafen.

Logo Knöpfel-Coaching

Steffi Knöpfel

Steffi Knöpfel begleitet ihre Klient*innen wertschätzend, einfühlsam und inspirierend auf dem Weg zu einem erfüllten Leben. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Themen Fokus und Struktur, Resilienz sowie Beruf und Karriere.

Durch eigene Erlebnisse geprägt und durch mehr als 20 Jahre Berufserfahrung verfügt sie über einen großen Erfahrungsschatz mit besonderen (Lebens-)Situationen. Diese nutzt sie in ihren Coachings kreativ und mit viel Humor.

Liz Leitschuh

Fühlen Sie sich als werdende Mutter überfordert oder alleine? Dann begleite ich Sie gerne, während der Schwangerschaft, als Doula bei der Geburt und im Wochenbett.

Ich werde für Sie da sein wie eine Freundin mit kompetenter Unterstützung, menschlich und einfühlsam mit all meinem Fachwissen und meiner Erfahrung.

Logo SGR

Sabine Gräf-Richter

»Wenn wir merken, dass sich in unserem Leben etwas gerade nicht mehr stimmig anfühlt, dann macht es Sinn, innere, oft auch unbewusste Bedürfnisse und Motive sichtbar zu machen und das Handeln daran auszurichten.«

Sabine Gräf-Richter hat genau diese Erfahrung vor einigen Jahren selbst machen dürfen und begleitet heute als Personal- und Business-Coachin Klient*innen auf deren eigenem Weg mit Neugier, Empathie und Wertschätzung. Ihr Fokus liegt dabei auf dem motiv- und sinnorientierten Coaching, sowohl im Business als auch privat.

Das Kennen der eigenen Antreiber für bestimmtes Verhalten, kann nicht nur für die eigenen Themen, sondern auch unter Kollegen, mit Mitarbeitern, in der Partnerschaft und in Familien zu mehr Verständnis und Toleranz führen.

Mitgliedschaften und Weiterbildung

Logo Systemischer ExperThe